Motivation
wer?
Was wir nicht sind
Organisatorisches
Betreuer
Kontakt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Bedingungen
Eingesandte Anmeldungen sind verbindlich. Für alle TeilnehmerInnen herrscht striktes Alkohol und bis zum 16. Lebensjahr Rauchverbot. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die wiederholt durch ihr Benehmen die Durchführung des Camps beeinträchtigen, von der weiteren Teilnahme ohne Rückerstattung des Teilnahmebetrages auszuschließen. Die Rückreise erfolgt auf eigene Kosten und ohne Anspruch auf Rückerstattung des ganzen oder anteilsmäßigen Teilnahmebetrages.

Bei einer ungenügenden Anzahl an Anmeldungen kann der Veranstalter einen Camp-Termin bis längstens 2 Wochen vor Beginn annullieren. In diesem Fall hat der Teilnehmer das Recht, bei Rückerstattung des vollen Betrages auf einen Campbesuch zu verzichten oder sich in eine anderen Termin beziehungsweise ein anderes Camp bei voller Anrechnung des Teilnahmebeitrages umbuchen zu lassen.

Gruppen-Ausgang ab 14 Jahren
Mein Kind (ab 14 Jahren) darf sich nach Abmeldung bei einem Betreuer frei und ohne Aufsicht in einer Gruppe von mindestens drei Jugendlichen bewegen.

Film und Foto-Aufnahmen
Es ist möglich, daß am Camp von den TeilnehmerInnen Aufnahmen, Fotos oder Filme aufgenommen werden. Die TeilnehmerInnen bzw. die Erziehungsberechtigten erklären sich damit einverstanden, daß diese Aufnahmen vom Veranstalter für öffentliche Medien verwendet werden dürfen.

Storno-Bedingungen
Stornierungen müssen schriftlich per Fax oder eingeschriebenem Brief erfolgen. Bis drei Woche vor Reiseantritt ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bei Stornierungen innerhalb von drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn müssen 30% des Teilnahmebetrages in Rechnung gestellt werden. Bei Nichtteilnahme ohne vorherige Absage muß der gesamte Teilnahmebetrag verrechnet werden. Die Stornogebühr entfällt, wenn Sie uns einen Ersatzteilnehmer nennen.

Haftung und Wertgegenstände
Es wird keine Haftung für Schadenansprüche von Teilnehmern oder dritten Parteien übernommen. Bitte prüfen Sie die Haftpflicht- und Unfallversicherung des Teilnehmers.
Wir raten davon ab, Ihrem Kind teure Geräte und Wertgegenstände wie zum Beispiel Handys, Organzier oder größere Geldbeträge mitzugeben. Unsere Betreuer können nicht darauf achten, daß diese Geräte auch von anderen Kindern sachgemäß behandelt werden. Eine Haftung bei Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl kann vom Veranstalter nicht übernommen werden.
Die Kosten von Schäden am Eigentum der Unterkünfte oder an Gegenständen des Veranstalters, die nachweislich auf das Verhalten eines Kindes zurückzuführen sind, müssen von den Erziehungsberechtigten getragen werden.

Forderungen
Wir nehmen die Interessen unserer TeilnehmerInnen wahr, wenn wir über Mängel oder Mißstände noch während des Campaufenthaltes informiert werden. Bitte beachten Sie, daß auf nachträglich gestellte Forderungen nicht mehr eingegangen werden kann, wir aber alles daran setzen, den Aufenthalt der Teilnehmer bestmöglich und unvergeßlich zu gestalten.

Recht
Es kommt ausschließlich österreichisches Recht zur Anwendung. Der Gerichtsstand ist Feldkirch.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein berührt dies die anderen Bestimmungen nicht.

agent fuer einen sommer
Die Agenten Akademie
Das Agenten Training
Die Missionen
Termine
Absolventen
Medienarchiv
Ausrüstung